Herren I - Klassenrhalt geschafft - 26.03.2022

Trotz der 1:3 Niederlage (18:25, 27:25, 25:16, 25:22) beim Tabellenzweiten TSV Eningen 2 hat der TSV Rottweil als Tabellensechster den Klassenerhalt geschafft. Beim letzten Rundenspiel der Saison begannen die Rottweiler stark und gewannen den ersten Satz deutlich. Auch im zweiten Satz holten sie einen 7-Punkte-Rückstand auf. Am Ende des Tages fehlte jedoch vor allem die Konstanz im Angriff. Dennoch feierten die Rottweiler gebührend mit einem Besuch des Play-Off Viertelfinales VFB Friedrichshafen – Volley Herrsching in der Ratiopharm Arena in Ulm.
Sehr erfreulich ist auch, dass Beffendorf nicht absteigt und am letzten Spieltag noch die SG Schafhausen Mönsheim überholen konnte. So können alle Beteiligten sich auch in der nächsten Saison auf weitere Lokalderbys freuen.
Der TSV Rottweil ist noch im Bezirkspokal vertreten und hat Heimrecht beim Viertelfinale gegen den VFL Sindelfingen 2.